Die Martin Luther Kantorei aus Limpopo/Südafrika macht während ihrer Deutschlandtournee vom 26. Mai bis zum 1. Juni Station im Landkreis Hildesheim.

 

Unter nachfolgendem Link sind einige Impressionen ihres Aufenthalts zusammengestellt!

Link zum Media Archiv

Link zu Gospel Spirit - Join Hands

 

Zu Gast ist der Chor bei dem hiesigen Projektchor „Gospel Spirit Join Hands“, der im Oktober 2011 zum Gegenbesuch nach Südafrika reisen wird.

Die beiden Chöre wollen die verschiedenen kulturellen Traditionen kennen und verstehen lernen, in dem sie gemeinsame Workshops und Konzerte veranstalten und durch die gegenseitige private Unterbringung bei den Chormitgliedern während der Konzertreisen. Diese Vorgehensweise greift direkt die afrikanische Friedensphilosophie Ubuntu auf. Sie beinhaltet die gegenseitige Anerkennung, den wechselseitigen Respekt, die Achtung der Menschenwürde und das Bestreben nach einer harmonischen und friedlichen Gesellschaft.

Die Heimat der Martin-Luther-Kantorei ist die nördlichste Provinz Südafrika Limpopo. Hier ist die afrikanische Kultur mit Gesang und Tanz besonders ausgeprägt. Die 35 Sängerinnen und Sänger bieten "traditional african music", folkloristische und geistliche Chorgesänge, die immer mit Tanz und pantomimischen Bewegungen verbunden sind. Es ist die fünfte Europa-Tournee dieses Chores. Die Mitglieder des Chores sind überwiegend Lehrerinnen und Lehrer, die aus einem größeren Bereich zu Proben zusammenkommen. In Südafrika singen sie sowohl traditionell afrikanische Musik als auch Chorwerke deutscher Komponisten.
Der Chor trägt auch zu Hause in Südafrika den deutschen Namen „Martin-Luther-Kantorei“. Das liegt daran, dass der Gründer des Chores, der schwarze lutherische Pastor Mokebe Mminele, in den 60ger Jahren ein Jahr lang in Herford europäische Kirchenmusik studiert hat. Der Austausch zwischen traditioneller afrikanischer und europäischer Musik lag ihm seither sehr am Herzen. Darum pflegt sein 1983 gegründeter Chor seit langem intensive Kontakte vor allem nach Deutschland. Darüber hinaus hat der Chor schon Konzertreisen nach Swaziland, Botswana, Namibia und Großbritannien unternommen.
Der Chor gibt in vier Konzerten Gelegenheit zu einer einzigartig kulturellen Begegnung.

Im Landkreis Hildesheim sind die folgenden Termine vorgesehen:

 

Freitag, 27. Mai 2011 19:30 Uhr, St. Margarethen, Salzhemmendorf

Samstag, 28. Mai 2011, 19:00 Uhr, St. Nicolai, Sibbesse

Sonntag, 29. Mai 2011, 11:00 - 17:00 Uhr, Gemeindefest, Matthäuskirche, Hildesheim

Montag, 30. Mai 2011, 19:30 Uhr, Paulusgemeinde, Hi-Himmelsthür
Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Um Spenden zur Finanzierung der Reise wird gebeten.

Weiterhin ist der Chor bei folgenden Gottesdiensten zu sehen:
Sonntag, 29. Mai 2011, 10:00 St. Pankratius (Konfirmation)
Sonntag, 29. Mai 2011, 18:00 St. Andreas Hildesheim

 

Link zum Projektchor Gospel Spirit - Join Hands

Link zur Vorankündigung der Matthausgemeinde in Hildesheim

Text: Kaja Ruppel, ergänzt von Lothar Stark