Mit der „Randruppe“ aus Hohenhameln und „Muttis Kinder“ aus Berlin sind am 05.11. im Dorfgemeinschaftshaus Hohenhameln und am 06.11. in Meines Saal in Almstedt ab 19.30 Uhr gleich zwei acappella-Ensembles zu erleben.


Beide Gruppen nahmen erfolgreich beim diesjährigen Bundesfinale des German-acappella-Contest teil und verabredeten sich dort für diese beiden Konzerte.
Die Randgruppe, das sind 6 waschechte Amateure mit jeder Menge Erfahrung im Chorgesang und sie bringen das über die Rampe, was ihnen bei der Musik am wichtigsten ist: Engagement und Spaß, Finesse und Humor, Leichtigkeit und Klasse. Damit treffen sie wohl den Nerv des Publikums, denn ihre Konzerte sind regelmäßig ausverkauft, so wie auch bei den drei singenden Schauspielern von „Muttis Kinder“.

Bei ihnen trifft choreographierter Slapstick auf akustische Überraschungsangriffe, sensible Chansoninterpretation auf hinreißende Imitation von Schlagzeug- und Klangeffekten. Rock und Pop trifft auf Klassik und Jazz, Perfektion auf Improvisation.Ihre jüngsten Erfolge sind der 1. Platz mit Goldenem Diplom und Publikumspreis in der Kategorie Comedy sowie Goldenes Diplom und "Award for outstanding Performance“ in der Kategorie Pop beim renommierten Festival Vokal Total 2010 in Graz.

Karten für beide Konzerte sind erhältlich bei Motorland Rien in Bad Salzdetfurth und im Hobby-Treff Hohenhameln.

Hier die Links zu den Mitwirkenden

Randgruppe

Muttis Kinder